Skip to content
Warum gibst du nicht etwas?

Warum gibst du nicht etwas?

Koos Stenger

Als ich ihn das erste Mal die Straße heraufkommen sah, war ich versucht, wegzuschauen. Er war hässlich, schmutzig und bettelte eindeutig um Geld. Wenn ich einfach wegscha... »

Das Entsorgungswesen

Das Entsorgungswesen

Koos Stenger

Als ich die bunten, ausgeklügelten Konstruktionen in einem YouTube-Video sah, war ich begeistert. Winzige Häuser, kaum größer als eine Hundehütte, mit Türen, runden klein... »

Dem Stern folgen

Dem Stern folgen

Koos Stenger

Jede Weihnacht stelle ich mir die drei Weisen vor, wie sie auf der Suche nach dem mysteriösen Stern die Wüste durchwanderten. Ich kann mir bildlich vorstellen, wie sie ta... »

Eine Karte voller Hoffnung

Eine Karte voller Hoffnung

Koos Stenger

Er sah so traurig aus, als ich ihn zuerst sah. Er war einige Jahre älter als ich, aber genauso wie ich, während meiner ersten Tage in jener unpersönlichen Krankenstation,... »

Sich freuen wie ein Schneekönig

Sich freuen wie ein Schneekönig

Koos Stenger

Sie stand schon in der Tür, sprang freudig auf- und ab und wedelte mit dem Schwanz, als ob sie sagen wollte: „Er ist endlich wieder da!“ Nach einem langen und anstrengend... »

Trau dich zu träumen

Trau dich zu träumen

Koos Stenger

  „Ich hatte diesen Mann schon vorher gesehen, und nun saß er im Schnee außerhalb des Stadions in Madrid. Ich fragte ihn, was er dort mache. Er sagte, er hätte dort... »

Der sich um uns kümmert

Der sich um uns kümmert

Koos Stenger

„Hast Du eine Minute Zeit? Es ist wichtig!”, sagte der junge Mann, der mich mit einem breiten Lächeln ansprach. Mit mir sprechen? Warum? Ich muss zugeben, er sah zwar rec... »

Den Traum leben

Den Traum leben

Koos Stenger

„Ich brauche Geld – eine Menge Geld!“ Mein Freund seufzte tief. Er saß an unserem Küchentisch und rührte mit dem Löffel in seiner Kaffeetasse herum. „Wofür?“, fragte ich... »

Mallorys Berg

Mallorys Berg

Koos Stenger

Als der berühmte Bergsteiger George Mallory gefragt wurde, warum er den Mount Everest besteigen wolle, antwortete er einfach nur: „Weil er eben da ist.” Wusste er nicht,... »

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt

Koos Stenger

Als unser Sohn Pete drei Jahre alt war, wurde bei ihm Leukämie diagnostiziert. Von einem Augenblick zum anderen änderte sich unser Leben drastisch. Es gibt keine Gebrauch... »