Gib nicht auf

Gib nicht auf! Lass nicht los! Halte dich an mir fest, denn ich liebe dich. Halte dich an mein Wort, das dir Mut, Kraft, Vertrauen, Hoffnung und Kraft gibt, wo sonst keine ist. Ich habe so vieles mehr für dich, was ich dir zeigen und was ich durch dein Leben bewirken kann. So vieles liegt noch vor dir!

Lass das nicht dahinfahren, was ich für dich bereithalte, nur, weil du es noch nicht sehen kannst. Das ist nicht das Ende, sondern nur eine Biegung auf der Straße. Gewiss scheint der Weg dunkel, trostlos und schwer, aber nach der Kurve wird die Sonne strahlen und Glück und Erfüllung werden auf dich warten.

Lege deine Hände in meine, wie ein Kind mit absolutem Vertrauen in seinen Vater willig ist, in den wütenden Sturm hinauszugehen, auch wenn es ihm so fürchterlich erscheint und es sich verzweifelt an seine Hand klammert. Wenn es nun die eigene Hand in Seine Hand legt und in die dunkle, stürmische Nacht hinausgeht, wird seine eigene Angst Schritt für Schritt durch Vertrauen ersetzt, wenn es den Vater sieht, wie er es sicher und unverletzt durch den Sturm führt.