Der Wandteppich

Jedes Ereignis in deinem Leben, jeder Gedanke, jede Entscheidung, jedes bisschen Liebe und jede Interaktion mit einem anderen Menschen ist wie ein Faden in einem Wandteppich. Tag für Tag werden dunkle und helle Fäden ineinander verwoben, oft, wie es scheint, ohne Sinn und Verstand, und doch formt sich am Ende ein Bild heraus. Wenn ich auf den Wandteppich deines Lebens schaue, sehe ich ein wunderschönes Werk!

All die guten Dinge, die du in deinem Leben erfahren hast – das Glück und die Erfüllung, die Liebe, die du gegeben und empfangen hast, die Leben, die durch dich verbessert wurden – das sind die hellen Fäden.

Die dunklen Fäden sind die Schwierigkeiten und Enttäuschungen, die Prüfungen und die Tränen. Auch die sind notwendig, weil sie die hellen Fäden noch heller erscheinen lassen und dazu beitragen, deinem Wandteppich diesen kräftigen, warmen Glanz zu verleihen. Alles hat einen Sinn und Zweck – mein Plan – nämlich aus deinem Leben etwas Großartiges zu schaffen: einen Wandteppich mit intensiven Farben, komplizierten Details und Schönheit.