Neuanfang

Ich bin froh, sagen zu können, dass es so einen Ort wie „Das Land des Neuanfangs“ gibt, und du kannst ihn finden, egal wer du bist oder was in deiner Vergangenheit liegt. Diesen Platz findest du in diesen Bibelversen:

„Das ist die Botschaft, die er uns gegeben hat, damit wir sie euch weitersagen: Gott ist Licht; in ihm ist keine Finsternis. Doch wenn wir wie Christus im Licht Gottes leben, dann haben wir Gemeinschaft miteinander, und das Blut von Jesus, seinem Sohn, reinigt uns von jeder Schuld. Doch wenn wir ihm unsere Sünden bekennen“, – und hier ist der Ort wo du den abgetragenen alten Mantel deines vergangenen Lebens fallen lassen kannst, – „ist er treu und gerecht, dass er uns vergibt und uns von allem Bösen reinigt.“1

Dieser Abschnitt enthält, wie so viele andere in der Bibel, eine wunderbare Verheißung von deinem himmlischen Vater an dich, Sein Kind, das Er sehr liebt. Gott hat dir „seine kostbaren und größten Zusagen geschenkt. Er hat versprochen, dass [du] Anteil an seiner göttlichen Natur haben [wirst].“2.

Gott wird sich mit all Seiner Kraft und Fähigkeit hinter Seine Verheißungen stellen, aber es gibt Bedingungen, die an diese Verheißungen geknüpft sind – Bedingungen, die du erfüllen musst. Gott stellt zwar Seine eigenen Bedingungen, aber wie gesegnet wirst du sein, wenn du Gottes Bedingungen erfüllst! Wenn du dich ihnen unterwirfst, wird der Reichtum Seiner Segnungen und Schätze auf dich niederprasseln. Das sind die Schlüssel, welche die mit jedem Versprechen verbundenen Bedingungen kennen und erfüllen und die die Schatzkammern des Himmels öffnen.

Gott will nicht nur, sondern sehnt sich danach, dass alle deine Bedürfnisse und die tiefsten Wünsche deines Herzens erfüllt werden. König David schrieb in den Psalmen: „Freu dich am Herrn, und er wird dir geben, was dein Herz wünscht.“3. Aber achte auf die Bedingung: „Freu dich an dem Herrn.“ Gott wird dir die Wünsche deines Herzens geben – Er hat es gesagt und es ist so – aber die Bedingungen müssen erfüllt werden. Zuerst erfreue dich an Ihm, indem du Ihn zuallererst liebst und dein Bestes tust, um Ihm zu gefallen, und dann gewährt Er dir deine Wünsche.

Gottes Bedingungen sind nicht schwer. Jesus sagte: „Kommt alle her zu mir, die ihr müde seid und schwere Lasten tragt, ich will euch Ruhe schenken. Nehmt mein Joch auf euch. Ich will euch lehren, denn ich bin demütig und freundlich, und eure Seele wird bei mir zur Ruhe kommen. Denn mein Joch passt euch genau, und die Last, die ich euch auflege, ist leicht.“4

So viel Wunderbares wird in der Bibel versprochen – Vergebung der Sünde, Freude, Frieden, ewiges Leben, – das ich nicht alle aufzählen könnte! Diese Versprechen sind für dich da und könnten dein Leben komplett umkrempeln. Aber du musst die Bedingungen erfüllen, und die erste Bedingung ist, dass du zu Gott kommst und demütig bekennst, Seine Hilfe und Vergebung zu brauchen5. Er kann und wird alles vergeben, aber nur, wenn du Ihn darum bittest.

Gottes Wort sagt: „Wer seine Sünden verheimlicht, dem wird es nicht gut gehen. Aber wenn er sie bekennt und davon lässt, wird er Barmherzigkeit finden.“6. Sei nicht wie Emmy, die Putzfrau, die, als die Frau, für die sie arbeitete, sie fragte: „Emmy, hast du auch unter dem Teppich gefegt?“, antwortete: „Ja, Ma’am, ich fege alles unter den Teppich!“

Die Dinge, die unter den Teppich gekehrt werden, haben es an sich, zu uns zurückzukehren und uns zu verfolgen. Es zahlt sich nicht aus, so zu tun, als sei alles gut, wenn es nicht so ist; doch, wenn du Gottes Bedingungen für Vergebung demütig akzeptierst, bekommst du sie auch! Sobald du bekennst, dass du ein Sünder bist und dich an Jesus Christus, den Retter, für Hilfe wendest, wird Er in dein Leben kommen und dir Veränderung und Freiheit schenken, wie du sie noch nie gekannt hast! „Gott hat nicht einmal seinen eigenen Sohn verschont, sondern hat ihn für uns alle gegeben. Und wenn Gott uns Christus gab, wird er uns mit ihm dann nicht auch alles andere schenken?“7 – einschließlich eines Neuanfangs!

Wenn du Gottes Liebe und Vergebung noch nicht erfahren hast, kannst du jetzt ein einfaches Gebet wie das folgende aufrichtig beten:

Danke, Jesus, den Preis für meine Fehler und Vergehen bezahlt zu haben, damit mir vergeben wird und ich meine Vergangenheit hinter mir lassen kann. Danke dafür, mich von allen Sünden durch den Glauben zu reinigen. Ich bitte dich jetzt, lieber Jesus, in mein Herz zu kommen, mir zu vergeben und mir dein Geschenk des ewigen Lebens zu geben. Amen.

  1. 1. Johannes 1,5f
  2. 2. Petrus 1,4
  3. Psalm 37,4
  4. Matthäus 11,28f
  5. 1. Johannes 1,9
  6. Sprüche 28,13
  7. Römer 8,32