Geistiges Wachstum

Warst du jemals glücklich in ein unterhaltsames Buch vertieft, als dir plötzlich ein Satz wie direkt in die Augen springt? In The Furious Longing of God 1 schreibt Brennan Manning:

Ich beschloss, sollte ich mein Leben noch einmal leben müssen, würde ich nicht nur mehr Berge besteigen, in mehr Flüssen schwimmen und mehr Sonnenuntergänge anschauen; ich würde nicht nur meine Wärmflasche, meinen Regenmantel, meinen Regenschirm, meinen Fallschirm und mein Floß aufgeben; ich würde nicht nur früher im Frühjahr barfuß gehen und bis später in den Herbst hinein draußen bleiben; sondern ich würde auch keine Minute mehr der Beobachtung meines geistigen Wachstums widmen. Nein, nicht eine.

Ich liebte den ersten Teil, weil ich in meinen späteren Jahren mehr kontemplative poetische Gedanken über die einfachen Dinge des Lebens genieße. Aber was meint seine Formulierung „keine Minute mehr der Beobachtung meines geistigen Wachstums widmen. Nein, nicht eine“?

Ich habe den Satz ein paar Mal langsam wiederholt, bis mir das Wort Gnade in den Sinn kam. Mit Gott zu wandeln ist eine geistliche Reise, die dieses Leben und darüber hinaus andauern wird. Gott scheint es nicht eilig zu haben, und während wir Hand in Hand gehen, lehrt Er mich dabei. Manchmal verstehe ich es beim ersten Mal, und manchmal scheint es, als müsste Er die Lektion mehrmals wiederholen, bevor ich den Punkt mitbekomme. Genauso wie Eltern es mit ihren Kindern tun.

Aber in unserem Leben geht es nicht darum, eine Leiter zu erklimmen, um an die Spitze unseres Bereichs der geistigen Expertise zu gelangen, in der Hoffnung, dass wir zusätzliche Punkte oder mehr Segnungen verdienen, wenn wir uns nur genügend bemühen. Jesus sagte, wenn wir das Reich Gottes zu unserem wichtigsten Anliegen machen, wird alles andere sich finden. 2.

Muss ich also auf etwas hinarbeiten oder nicht? Der Autor beendete seinen Gedanken mit dem Schreiben:

Was würde ich eigentlich tun, wenn ich alles noch einmal machen müsste? … Ich würde einfach alles aus Liebe heraus tun.

Ich denke, wenn ich im Schatten Seiner Gnade und Seiner Liebe lebe, dann wird alles andere in meinem Leben seinen Platz finden.

  1. Manning, Brennan. Die wütende Sehnsucht Gottes (S. 65). David C Cook. Kindle Edition.
  2. Vgl. Matthäus 6,33.