Eine Zeit der Liebe

Eines der Wunder von Weihnachten ist, dass selbst in einer modernen Gesellschaft, in der man sich oft scheinbar vom zügellosen Materialismus belagert sieht, die wahre Bedeutung von Weihnachten nie ganz verloren geht. Auch Nicht-Gläubige sind gerührt von der Symbolik eines unschuldigen Kindes, das die Hoffnung der Menschheit repräsentiert und auf die Erde gekommen ist, um jeden Menschen einzuladen, sich mit Gott und einander zu verbinden. Ich kann mir keine schönere Geschichte vorstellen.

Weihnachten besitzt die Möglichkeit, das Beste in den Menschen zum Vorschein zu bringen. Es ist eine Jahreszeit, in der wir, auf der Suche nach Frieden und Hoffnung, nach oben schauen und auf der Suche nach Versöhnung unsere Augen nach außen richten.

Möglicherweise bist du anderer Meinung. Schalte den Fernseher ein oder lies eine Zeitung diesen Monat, und es wird so aussehen, als ob die Welt genauso kaputt ist wie im vergangenen Monat. Wir hören ständig, wie der Druck des Individualismus die gegenseitigen Beziehungen belastet. Und viel zu oft reagieren wir, indem wir uns selbst verschließen. Aber Weihnachten bietet eine einzigartige uns allen dargebotene Gelegenheit, um die Dinge in Ordnung zu bringen, mit Gott und miteinander.

Dieses Jahr werden sich Vater und Sohn, die seit Jahren nicht mehr gesprochen haben, mit einer Umarmung begrüßen. Die Tochter, die einen Groll gegen ihre Mutter hat, wird ihr ins Ohr flüstern, dass sie sie liebt. Auseinandergelebte Geschwister werden sich gegenseitig ansehen und sich an die Freuden ihrer Kindheit und gemeinsame Erfahrungen erinnern.

Ein solcher Austausch mag unbeholfen und oft nicht einfach sein, aber ein Teil des Weihnachtszaubers ist, dass einige Wochen lang, überall auf der Welt, in allen möglichen Kulturen, Gemeinschaften und Familien, Menschen das, was sie verbindet, wiederentdecken und sie zusammenkommen, um einen kurzen, aber gesegneten Moment des Friedens und der Brüderlichkeit zu teilen.

Ob dein Dezember synonym ist mit Schneestürmen in den Bergen oder Ausflügen zum Meer oder einfach zu Hause bleiben, wir möchten diese Gelegenheit nutzen, dir ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen, und möge Gott dich und die Deinen mit Seiner vollkommenen Ruhe und Liebe segnen, in dieser Weihnachtszeit und immer.

Ronan Keane

Ronan Keane ist Chefredakteur des Magazins Activated.