Aromen der Liebe

„Der Pfad der wahren Liebe ist voller Dornen.“ – William Shakespeare

„Liebe ist alles, was sie verspricht. Es lohnt sich, für sie zu kämpfen, für sie mutig zu sein, alles für sie zu riskieren.“ – Erica Jong (*1942)

„Liebe ist ein endloser Akt der Vergebung, ein zärtlicher Blick, der zur Gewohnheit wird.“ – Peter Ustinov (1921-2004)

„Man verliebt sich nicht in eine perfekte Person, sondern sieht eine unvollkommene Person als vollkommen an.“ – Sam Keen (*1931)

„Liebe auf den ersten Blick ist leicht zu verstehen; erst, wenn zwei Menschen sich ein Leben lang angesehen haben, wird es zu einem Wunder.“ – Amy Bloom (*1953)

„Die besten Dinge im Leben sind immer mit einer Schleife aus Risikobewußtsein verpackt. Du packst das Geschenk aus, gehst auf das Risiko ein, aber ebenso auch auf die Freude. So ist das bei Elternschaft. Ehe ist so. Freundschaften sind so. Um das Leben in vollen Zügen zu genießen, setzt du dich (ständig) der Verletzlichkeit aus.“ – Kristin Armstong (*1973)

„Liebe ist wie eine kostbare Pflanze. Du kannst sie nicht einfach annehmen, auf die Fensterbank stellen und denken, dass sie sich von alleine versorgt. Du musst sie gießen. Du musst dich wirklich um sie kümmern und sie pflegen.“ – John Lennon (1940-1980)

„Irrtümlicherweise nehmen wir an, dass, wenn unsere Partner uns lieben, sie auf dieselbe Art und Weise reagieren und sich verhalten wie wir reagieren und uns verhalten, wenn wir jemanden lieben.“ – John Gray (*1951)

„Nicht Liebe macht blind, sondern Eigenliebe.“ – Voltaire (1694-1778)

„Beziehungen jeder Art sind wie Sand in deiner Hand. Locker, in der offenen Hand gehalten, bleibt der Sand, wo er ist. In dem Moment, in dem du deine Hand schließt und den Sand festhalten willst, rieselt er dir durch die Finger. Du magst zwar etwas Sand behalten, doch das meiste ist zerronnen. Eine Beziehung ist wie der Sand. Locker, mit Achtung und Freiheit der anderen Person gehalten, wird sie eher intakt bleiben. Aber hältst du zu fest, bist zu besitzergreifend, wird dir die Beziehung entrinnen und verloren gehen.“ – Kaleel Jamison (1931-1985)

„Durchs Sprechen erlernt man die Sprache, durch Studieren das Studium, durch Rennen das Rennen, durch Arbeiten die Arbeit; und genauso lernt man, zu lieben durch die Liebe. Alle, die glauben, auf andere Art und Weise zu lernen, betrügen sich selbst.“ – Der Heilige Franziskus von Sales (1567-1622)

„Liebe ist wie ein Rubik-Würfel: Es gibt eine endlose Zahl von falschen Drehungen und Wendungen, wenn du ihn aber richtig hinbekommst, sieht er vollkommen aus, egal von welcher Seite du ihn betrachtest.“ – Brian Cramer