Schlagwort-Archive: Editorial

  • Höhen und Tiefen

    Das christliche Leben besteht aus Bergen und Tälern. Es gibt Zeiten, in denen wir auf berauschenden Gipfeln der Freude und des Glücks stehen. Und dann gibt es Zeiten, in denen wir uns demoralisiert, verlassen und allein fühlen. Denke mal daran, wie Jesus auf wundersame Weise fünf Brote und zwei kleine Fische vermehrte und eine Menschenmenge […]

  • Das Gefängnis

    Es gibt die Geschichte eines Besuchs, den Papst Leo XII. 1825 in das Gefängnis des Papststaates machte, der so ablief: Der Papst bestand darauf, jeden der Gefangenen zu befragen, wie er dorthin gekommen war. Wie man erwarten würde, protestierte jeder Mann für seine Unschuld – alle bis auf einen, der zugab, ein Fälscher und ein […]

  • Das Geheimnis

    Entscheidungen gibt es in allen Formen und Größen. Jeden Tag stehen wir vor Entscheidungen darüber, was wir essen, ob wir Sport treiben oder wie wir unsere Zeit nutzen sollen usw. Im Laufe der Jahre werden diese Entscheidungen zu Gewohnheiten, und wir denken nicht viel darüber nach. Wenn wir von Anfang an gute Entscheidungen getroffen haben, […]

  • Gottes Freudenfest

    Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals auf diesen Vers gestoßen zu sein, bis ich ihn anderntags sah. Zumindest ist er mir nie so aufgefallen, wie diesmal. Das könnte daran liegen, dass das Buch des Propheten Zefanja eines der weniger bekannten ist: „Der Herr, dein starker Gott, der Retter, ist bei dir. Begeistert freut er […]

  • Etwas Neues

    Auf Wiedersehen 2017 und Hallo 2018! Ein weiteres Jahr liegt hinter uns und ein bis zum Rand mit neuen Möglichkeiten gefülltes, nagelneues Jahr liegt vor uns. Falls das letzte Jahr ein schweres war, freuen wir uns wahrscheinlich, es hinter uns gebracht zu haben, dennoch wird es viele geben, die auf das neue Jahr ohne Zutrauen, […]

  • Der Friedensfürst

    Manchmal überkommt mich das Gefühl, als würde die Welt allmählich dunkler und kälter. Und wenn die Sonne untergeht, suchen wir nach einem Hoffnungsschimmer. Diese Hoffnung existiert! Vor zweitausend Jahren schien ein Stern über der Stadt Bethlehem und ein Engel verkündete einer Hirtengruppe: „Habt keine Angst!“, sagte er. „Ich bringe eine gute Botschaft für alle Menschen! […]

  • Vier Arten der Liebe

    In der modernen Sprache vermittelt das Wort „Liebe“ eine Auswahl von Gefühlen, wohingegen die klassischen Griechen weitaus genauer waren. Sie verwendeten vier Wörter, die alle mit „Liebe“ übersetzt wurden. Storgē kommt ungefähr unser Wort „Zuneigung“ gleich, besonders der Art Zuneigung innerhalb einer Familie. Es kann auch in einer Art von „vorliebnehmen“ verwendet werden – und […]

  • Bäume pflanzen

    „Der Mann, der Bäume pflanzte“, von Jean Giono ist eine Allegorie über Elzéard Bouffier, einen einfachen Schäfer, der eigenhändig eine karge Region Südfrankreichs verwandelte, indem er beim Schafehüten jeden Tag auf einer anderen Hügellandschaft Nüsse pflanzte. Er regte auch das Motto an, das über jeder Activated-Ausgabe steht: „Ändere dein Leben. Verändere deine Welt.“ In dieser […]

  • Lernen und wachsen

    Kinder sind von Natur aus wissbegierig. So lange ihre Grundbedürfnisse gestillt sind, kennt ihr Durst nach neuer Information und Erfahrung keine Grenzen. Wenn sie fröhlich, mit Interessantem beschäftigt und in einer geschützten Umgebung sind, umso besser. Die Neurowissenschaft informiert uns, dass sich 90% der Entwicklung des kindlichen Gehirns fast mit Lichtgeschwindigkeit ab der Geburt bis […]

  • Das Geheimnis

    Ein christliches Leben in der heutigen komplexen und verwobenen Zeit zu führen, kann einem recht schwierig vorkommen. So vieles erfordert von einem Moment auf den anderen unsere Aufmerksamkeit. Zwar nicht unbedingt schlimm, beansprucht es doch unsere Zeit und könnte uns davon abhalten, im Glauben zu wachsen. Dennoch kennen wir Menschen, die scheinbar eine Möglichkeit gefunden […]

  • Gottes Einladung

    Beim Arbeiten an der aktuellen Activated-Ausgabe stieß ich auf dieses fantastische Zitat: „Die Beziehung mit Gott dreht sich nicht darum, was du machst, wie du es machst oder wo du sie hast – sondern darum, ob du weißt, wer Gott ist.“ Selbst Jesu Jünger hatten Probleme damit, zu wissen, wer Gott wirklich ist. Einmal, als […]

  • Kapital und Zinsen

    Während ich an dieser Ausgabe arbeitete, stieß ich auf eine interessante Geschichte über zwei berühmte Männer Gottes, die ich euch gerne erzählen wollte. Charles Spurgeon, der berühmte Evangelist, und der zum Christen gewordene Dieb George Müller, der fünf Waisenheime gründete und leitete, beide lebten im 19. Jahrhundert in England. Einmal organisierte Spurgeon eine Kampagne, um […]