Gott mit uns

Es gibt Menschen, die nicht verstehen können, wie Gott einfach so als Mensch auf die Erde kommen konnte. Für mich ist das nichts Befremdliches. Tatsächlich ist es für mich sehr leicht zu verstehen, weil ich sehe, wie Jesus immer wieder in den Herzen der Menschen neu geboren wird. Er kommt und lebt in den Herzen und verändert Leben. Das ist für mich ein großes Wunder.

Gottes Wort sagt, dass Jesus „Wunderbar“ genannt werden soll. „Denn uns wurde ein Kind geboren, uns wurde ein Sohn geschenkt. Auf seinen Schultern ruht die Herrschaft. Er heißt: Wunderbar, Ratgeber, starker Gott, ewiger Vater, Friedensfürst.1

„Wunderbar“ ist Sein Name, weil Er in seinem Leben wunderbar war, überall wohin Er ging, tat Er nur Gutes und heilte alle Unterdrückten (Apostelgeschichte 10:38). Wunderbar war Er in Seinem Tod, da Er für uns starb, damit wir ewiges Leben haben.2 Wunderbar in Seiner Wiederauferstehung, weil Er von den Toten auferstand, werden auch wir auferstehen.3 Und wunderbar heute nach Seinem Tod, da Er lebt, um sich für uns einzusetzen.4

Es reicht aber nicht aus, dass Christus, der König der Könige, in Bethlehem unter dem Stern, der Sein Kommen verkündete, geboren wurde, denn auch in deinem Herzen muss Er neu geboren werden.

Vielleicht kennst du das berühmte Gemälde von William Holman Hunt, auf dem Jesus mit einer Laterne in der Hand vor einer verschlossenen Tür steht. Nachdem Hunt das Meisterstück, das eines seiner berühmtesten Werke werden sollte, fertig gemalt hatte, sagte ihm jemand, er hätte einen Fehler gemacht: An der Tür würde sich keine Klinke befinden.

„Ich habe keinen Fehler gemacht“, antwortete Hunt. „Diese Tür muss von innen geöffnet werden, denn die Klinke befindet sich auf der Innenseite.“

Jesus, unser Erretter, kann durch keine Tür gehen, ehe sie nicht von innen geöffnet wurde. In Gottes Wort heißt es: „All denen aber, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Gottes Kinder zu werden.“5 Nimm Ihn diese Weihnachten auf! Er wird dein Leben verändern. Heiße Ihn in deinem Herzen willkommen!

Wenn du Gottes wundervollstes Geschenk, Jesus, noch nicht hast, kannst du Ihn jetzt mit dem folgenden kleinen Gebet empfangen:

Danke, Jesus, dass du in unsere Welt gekommen bist und wie wir gelebt hast. Danke, dass du für mich gestorben bist, damit ich ewiges Leben im Himmel haben kann. Vergib mir bitte alle meine Verfehlungen und erfülle mein Leben mit deiner Liebe.

  1. Jesaja 9:5
  2. 1. Petrus 2:24, 1. Johannes 4:9
  3. 1.Korinther 15:20-21
  4. Hebräer 7:25
  5. Johannes 1:12