Das Ermutigungs-Experiment

Irgendwann in unserem Leben hat jemand uns ein paar Worte der Ermutigung gesagt, die unseren Tag oder den Lauf der Dinge radikal verändert haben, nur wegen der zusätzlichen Inspiration und des Perspektivwechsels, die diese Worte mit sich brachten. Vielleicht waren wir am Ende unserer Kräfte, und die Ermutigung von jemandem eröffnete einen ganz neuen Horizont an Möglichkeiten. Oder vielleicht hatten wir einfach einen langen und anstrengenden Tag hinter uns, und ein paar fröhliche Worte erneuerten unsere Inspiration und Energie.

Eines Tages führte mein Mann ein Experiment durch, das mich seitdem daran erinnert, großzügig zu sein und anderen Menschen Mut zu machen.

Wir waren auf einer Radtour, folgten einem Bergpfad, und wie üblich hatten wir unsere Hündin Iris mitgenommen. Sie liebt es, Sie liebt es, in den Bergen unterwegs zu sein. und ist auch eine sehr schnelle Läuferin.

Während wir mühsam den Hügel hinaufstrampelten, lief sie buchstäblich im Kreis um uns herum und strotzte vor Geschwindigkeit und Energie.Auf der Abfahrt hatte sie es allerdings schwer, Schritt zu halten. Wir waren nur ein wenig schneller als sie, und obwohl sie sich anfangs bemühte, an unserer Seite zu laufen, verlor sie schnell die Lust und hörte auf, es zu versuchen.

Zu diesem Zeitpunkt war die logische Lösung, langsamer zu werden und sie zu uns aufschließen zu lassen. Aber bevor wir das taten, sagte mein Mann: „Mal sehen, was Ermutigung bewirken kann!“ Und weiter bergab rief er Iris zu: „Komm schon, Hündchen, du schaffst das! Du bist so ein schneller Hund, du kannst mit uns mithalten! Lauf!“

Sofort schien Iris voller neuer Energie und Geschwindigkeit zu sein und holte uns ein, glücklich, wieder an unserer Seite zu sein. Doch als die Worte der Ermutigung weniger wurden, verlor sie diesen zusätzlichen Schwung und verlangsamte sich erneut. Weitere Worte der Ermutigung trieben sie erneut nach vorne.

Irgendwann wurden wir langsamer, um es ihr leichter zu machen, aber das Experiment wird für immer in meinem Gedächtnis bleiben, als Beispiel für die Kraft der positiven Worte und den Unterschied, den sie machen können. Es erinnert mich daran, zu versuchen, den Menschen um mich herum das Geschenk der Ermutigung zu machen. Es ist ein einfacher Akt, der den Menschen den nötigen Schub geben kann, um ihr volles Potenzial zu erreichen.

Gibt es einen Mitarbeiter oder ein Familienmitglied, mit dem du in deiner Beziehung einen toten Punkt erreicht hast? Probiere die Kraft der Ermutigung und Wertschätzung, und du wirst sehen, wie eure Beziehung mit neuer Energie und Frische aufblüht.