Jahrgang 20.03 | März 2019

  • Das Streben nach Erfolg

    Wir haben vielleicht nicht alle die gleiche Definition von Erfolg, doch wer will nicht erfolgreich sein? Und das zu Recht. Der Wunsch nach Behaglichkeit und Sicherheit und die Sehnsucht nach Sinn und Erfüllung im Leben ist angeboren und universell. Warum scheinen sich dann so viele Menschen mit weniger zufriedenzugeben? Warum verfolgen sie ihre Ziele nicht […]

  • Stressmanagement

    Stressmanagement hat sich zu einer vielseitigen, milliardenschweren Branche entwickelt. Armeen von Experten tauchen auf und geben Ratschläge jeglicher Art ab. Einige sagen, der Schlüssel dazu liege in einem besseren Zeitmanagement – reduziere Stress, indem du lernst, alles, was du tun musst, besser zu jonglieren. Andere sagen, der Schlüssel sei Geduld – sei ehrgeizig, aber konzentriere […]

  • Gib niemals auf!

    Das Leben kann ganz schön hart sein. Wenn du alles gegeben und trotzdem das Ziel nicht erreicht hast, deine Träume in weite Ferne gerückt sind und dir die Kraft fehlt, um weiter zu machen, dann hast du bestimmt einen Punkt erreicht, an dem du aufgeben möchtest. Jeder von uns war schon einmal an diesem Punkt. […]

  • Der Pfad größtmöglicher Beharrlichkeit

    Ausdauer ist nicht nur die Fähigkeit, etwas Schwieriges zu ertragen, sondern es auch in Ruhm zu verwandeln. – William Barclay (1907-1978). Wir müssen im Gebet ausharren, damit Er nicht zulässt, dass unser Herz ohnmächtig wird. Gebet und Ausdauer sind in unseren täglichen Konflikten notwendig. Das beste Mittel gegen die Erschöpfung ist der Fleiß im Gebet. […]

  • Gleich Vierzigtausend

    Es gibt zwei gegensätzliche Lebenseinstellungen. Die motivierende Einstellung mancher Leute inspiriert sie dazu, sich anzustrengen und besser zu sein. Sie haben auch ein Talent dafür, andere zu inspirieren, ihnen nachzueifern. Aber nicht so die Leute, die ich „De-Motivierer“ nenne: Sie haben die entgegengesetzte Ausstrahlung. In ihrer Nähe fängst du an, dich tollpatschig zu fühlen, minderwertig, […]

  • Gute Zusammenarbeit

    F: Ich wurde kürzlich in eine Führungsposition berufen, die ich schon seit langem im Visier hatte; aber jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich für diesen Job geeignet bin. Es scheint, dass alles, was ich sage oder tue, zu einem Missverständnis zwischen meinen Kollegen und mir führt. Irgendwelche Ratschläge? A: Missverständnisse sind auf jeden […]

  • Der Problem-Lkw

    Bist du schon mal mitten im schlimmsten Berufsverkehr hinter einem Lkw stecken geblieben? Der Anblick eines dreckigen Lkw, beladen mit verschiedensten rostigen, metallischen Gegenständen und einem schwarzen Auspuffrohr, welches ölige Dämpfe ausstößt, ist in Afrika recht verbreitet. Im Stau hinter einem stecken zu bleiben, ist für niemanden ein Vergnügen. Ich habe zufällig das Gespräch zweier […]

  • Die goldene Eigenschaft

    Ich habe mir die TV-Serie The X Factorangesehen, in welcher Sänger aus den USA an einem Talentshow-Wettbewerb teilnehmen, bei dem der Gewinner einen Multimillionen-Dollar-Aufnahmevertrag erhält. Für diejenigen, die mit der Show nicht vertraut sind, die Juroren, wählen in jeder Episode aus, wer die nächste Stufe des Wettbewerbs erreichen wird, natürlich abhängig von seinem Talent! Aber […]

  • Erfolg und erfolgreich sein

    Mir fällt es schwer, Erfolg zu definieren, gerade wenn es um meine Arbeit geht. Es scheint, als sollte jedes Unterfangen, dem ich Woche für Woche 40+ Stunden meines Lebens widme, mich auf einen greifbaren Erfolg vorbereiten. Es sollte Promotion, Herausforderung und ein Gefühl von Stolz und Leistung geben. Aber was ist, wenn das nicht eintrifft? […]

  • Der Schneeballeffekt

    Fred war 19, als sich unsere Wege kreuzten – ein ehrgeiziger Jugendlicher auf der Suche nach einem Sinn im Leben. Nachdem er als Teenager sein Zuhause verlassen hatte, probierte er viele verschiedene Möglichkeiten, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Dabei traf er leider einige falsche Entscheidungen; doch es gab viel Potenzial für Veränderungen, und Fred war mit […]

  • Das Gute in dir noch verbessern

    Es ist meine Aufgabe, dir zu helfen, die guten Dinge in deinem Leben zu nehmen und sie noch besser zu machen. Wenn du dir allerdings nie die Zeit nimmst, über sie nachzudenken, vielleicht, weil du die Art und Weise, wie du sie angehst, als für „ausreichend“ ansiehst, weil es für dich gut funktioniert, dann fehlt […]