Jahrgang 16.11 | November 2015

  • 12-hard-times02

    Schlechte Zeiten meistern

    Während ich diesen Artikel verfasse und bearbeite, macht mir gerade mein Wagen Probleme. Das geht schon eine ganze Weile so, jedes mal wenn es so aussieht, als wäre er endlich repariert, dauert es nicht lange, bevor wieder etwas kaputt geht. Es hat schon eine Menge Zeit und Geld gekostet und wahrscheinlich wird noch mehr nötig […]

  • 11.caverns

    Die Höhlen

    Nicht weit von unserem Zuhause gibt es Höhlen, die mein Sohn an seinem zwölften Geburtstag auskundschaften wollte. Ich war zwar nicht davon begeistert, aber da ich ihn mit keinem meiner anderen Vorschläge davon abbringen konnte, machten sich meine Schwester und ich an einem sehr heißen Tag mit unseren drei Kindern auf den Weg. Mein Herz […]

  • 10.squezeed

    Ausgequetscht wie eine Zitrone

    Wahrscheinlich gab es Zeiten, in denen du das Gefühl hattest, wie eine Zitrone bis zum letzten Tropfen ausgequetscht zu sein, ohne noch jegliche Stärke oder Willenskraft übrig zu haben. Der Apostel Paulus gestand, „auch am Leben verzagt” zu haben1, und ich bin sicher, dass viele von uns irgendwann einmal dort gelandet sind. Wir haben den […]

  • 09.No-challenge-too-great

    Nichts ist unmöglich

    Die Stimmen waren gedämpft als ich langsam nach einem medizinischen Eingriff an meinem Rücken aus der Narkose erwachte. Ich hörte die düstere Prognose des Arztes: „Sie wird wohl nie in der Lage sein, ein normales Leben zu führen, und auf jeden Fall sollte sie keine Kinder bekommen, mit diesen gravierenden Rückenproblemen.“ Ein anderer fügte hinzu: […]

  • 08.painting-a-rainbow

    Regenbogen im Sturm

    Ich erfuhr von Fu-Hua Chuang, als meine Familie und ich im Fernsehen eine Dokumentation über äußerst talentierte Menschen mit schwersten Behinderungen sahen. Fu-Hua‘s strahlendes Lächeln erhellte ihr ganzes Wesen und reflektierte die Schönheit ihrer Seele. 1994 war Fu-Hua eine lebenslustige und vielversprechende Jugendliche, die Bestnoten in ihrer Klasse schrieb und davon träumte, Künstlerin zu werden. […]

  • 07.Life-as-a-climb

    Das Leben, eine Kletterei

    Neulich nahmen mich Freunde mit auf eine Wanderung, die eigentlich eine kleine Kletterpartie sein sollte. Wir parkten das Auto und warfen schon mal einen Blick auf den Gipfel. Dann packten wir unsere Kletterausrüstung aus, zogen unsere Stiefel an und verstauten alles, was wir brauchten, in unseren Rucksäcken. Oh, gut! Es scheint nicht so weit oder […]

  • 06.The-secret-supply

    Geheimer Nachschub

    Es gibt eine alte Geschichte über zwei Nachbarn, die beide ähnliche Obstgärten hatten. Einer wässerte seine Pflanzen jeden Tag, der andere nur alle paar Tage. Als die Trockenzeit kam, verwelkten die Bäume des ersten Bauern, während die Bäume des zweiten Bauern weiterwuchsen und gediehen. Da diese Bäume nicht so oft gewässert wurden, wuchsen ihre Wurzeln […]

  • 05.card-full-of-hope

    Eine Karte voller Hoffnung

    Er sah so traurig aus, als ich ihn zuerst sah. Er war einige Jahre älter als ich, aber genauso wie ich, während meiner ersten Tage in jener unpersönlichen Krankenstation, fühlte er sich verängstigt und besorgt. Mein Bett war auf der anderen Seite des Zimmers, aber ich lächelte ihn beruhigend an. „Es wird schon klappen!” Doch […]

  • 04.the-hiding-place

    Zufluchtsort

    In den gewitterträchtigen, sturmumwölkten Momenten unseres Lebens konzentrieren wir uns oft darauf, eine Fluchtmöglichkeit zu finden oder gerettet zu werden und verlieren darüber die zuverlässigste und wirklichste Quelle von Schutz und Geborgenheit aus den Augen. Letzte Nacht schien der Schlaf mir völlig aus dem Weg zu gehen. Ich hatte mich mit einem üblen Moment der […]

  • 03.Sharing-the-balm-of-love

    Den Trost der Liebe teilen

    Vor einigen Jahren, bekam ich um Mitternacht am 17. März – am Gedenktag des Heiligen Patricks – einen Anruf von der Freundin meines 27-jährigen Sohnes auf den Bermudainseln. Mein Sohn wurde vermisst und seine Kleidung war an einem nahegelegenen Strand gefunden worden. Meine erste Reaktion war, auf die Knie zu sinken und zu Gott im […]

  • 02.the-final-straw

    Der letzte Tropfen

    „Herr, antworte mir doch jetzt, denn ich bin völlig am Ende! … Doch ich verlasse mich auf den Herrn, ich warte auf seine Hilfe. Ja, mein Gott wird mich erhören!“ – Psalm 143:7; Micha 7:7 beides HFA „Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt” ist die letzte Zutat einer Reihe von Bürden, Lasten oder […]

  • 01.Climb-on-the-rock

    Klettere auf den Felsen

    „Vom Ende der Erde schreie ich zu dir, weil mir die Kräfte schwinden. Bring mich hinauf auf den sicheren Felsen; ich schaffe es nicht, er ist mir zu hoch!“1 „Doch meine Burg ist der Herr, mein Gott ist ein mächtiger Fels, bei dem ich Zuflucht finde.“2 Wenn du dich ausgelaugt vorkommst, klettere auf den Felsen. […]