Jahrgang 16.10 | Oktober 2015

  • Veränderungen wagen

    Für viele verändert es ihr Leben, wenn sie Christus kennenlernen und Ihn annehmen, als z. B. gleich nachdem er Jesus getroffen und mit Ihm gesprochen hatte, sich Zachäus‘ ganzes Leben auf den Kopf stellte.1 Innerhalb von wenigen Tagen veränderte sich Saulus. Es „wütete Saulus gegen die Anhänger des Herrn und setzte alles daran, sie zu […]

  • Das Lesezeichen

    Ich sitze hier und starre auf den Rand meines Computer-Bildschirmes, wo das netteste kleine Lesezeichen steckt, das ich je besaß. Es zeigt das Bild einer Mutter, ihr kleines Kind umarmend und einen Spruch von Charles Dickens am unteren Rand: „Es ist nichts Geringes, wenn die, die frisch von Gott kommen, uns lieben.“ Als ich dieses […]

  • Juwelen der Tiefe

    Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach hübschen Dingen und fand bei einem meiner Strandspaziergänge ein kleines Stück geschliffenes Glas. Glatt und geschliffen erscheint ein Stück Glas kostbar, entweder in einem glitzernden Windspiel oder als Kettenanhänger zur Schau gestellt. Mit Holz passiert im Meer dasselbe. Ein glattes und geschliffenes Stück Treibholz kann von einem […]

  • Risse und Flicken

    In meiner Kindheit hatte meine Mutter eine Menge Kleidung in Ordnung zu halten, meistens die von uns Kindern. Und daran arbeitete sie geduldig jeden Samstagmorgen mit der Nähmaschine. Ich habe viele schöne Erinnerungen, an ihrer Seite fand ich die Grundlagen des Umgangs mit einer Nähmaschine heraus und lernte Puppenkleider zu nähen. Aber das Wichtigste erzählte […]

  • Neues Terrain

    Kürzlich hatte ich das unbehagliche Gefühl, etwas in meinem Leben ändern zu müssen, doch ich konnte nicht definieren, was genau das sein sollte. In mir nagte dieses Gefühl, etwas tun zu müssen, aber gab mir keine Mühe es tiefer zu ergründen. Bald darauf lud mich meine Tochter Joanna zu einem Fitnesskurs ein, der verschiedene sportliche […]

  • Die Fünferformel – Geistig wachsen

    Usija suchte Gott … Und so lange der König den Herrn suchte, ließ Gott ihm alles gelingen, was er unternahm.1 Wenn du körperlich fit sein möchtest, musst du ordentlich essen, trainieren und Zeit und Mühe aufbringen, gute Körpergewohnheiten zu entwickeln. Ähnlich ist es, wenn du geistig wachsen und fit sein möchtest – dies erfordert, in […]

  • Abschied von einem alten Freund

    Meine ältliche Mutter war am Telefon. „Wenn du nächstes Mal zu Besuch kommst, könntest du dir Zeit nehmen, einen Blick in die Garage zu werfen? Dein Bruder hilft gerade beim Entrümpeln und hat ein paar alte Sachen von dir gefunden.“ Was wohl noch von meinen Kindheitserrungenschaften übrig geblieben war? Als ich ankam, sah ich sie: […]

  • Träume Realität werden lassen

    Bis zu einem gewissen Grad sind so ziemlich alle von uns unzufrieden mit uns selbst und mit unseren Umständen – und das ist nicht unbedingt ein Nachteil. Ein bestimmter Zustand der Unzufriedenheit ist notwendig, wenn wir jemals Fortschritt machen wollen. Um zu dem zu werden, was wir irgendwann sein können, müssen wir davon träumen, mehr […]

  • Was dem einen sein Müll ist…

    Wenn es uns an Glauben mangelt, verpassen wir Wunder, die uns eigentlich zugedacht waren. Im Leben geht es oft um den Glauben, Möglichkeiten zu sehen, die andere eventuell übersehen. Man nehme Apfelkerne, zum Beispiel. Die meisten Leute tun sie als wertlos ab und werfen sie weg, aber jemand mit Glauben nur so klein wie jener […]

  • Veredelter Abfall

    Ich bin immer wieder überrascht, wie Lidija, eine gute Freundin von mir, Müll in Kunstwerke verwandeln kann. Sie leitet ehrenamtlich ein Tageszentrum, genannt Koraci (Schritte) und organisiert Kunstworkshops für Kinder, Senioren, Behinderte, junge Menschen, Hausfrauen usw. Neben eher gewöhnlichen Techniken, wie Keramik, Blumen pressen und Serviettentechnik, finde ich ihre Abfallveredelungs-Kunst am faszinierendsten. Jedes Mal schafft […]

  • Brauchst du einen Imagewechsel?

    Unzählige Menschenleben wurden durch eine Begegnung mit Jesus verändert, aber nicht alle diese Begegnungen sind in der Bibel erfasst. Wenn man über die vielen Leben spricht, die Jesus verändert hat, dann wird Paulus zu recht oft als Beispiel genannt. Er war ein Pharisäer (ein Mitglied einer altertümlichen jüdischen Religionsgruppe) der den Jüngern Jesu’ so feindselig […]

  • Lernen bedeutet Weiterkommen

    Schau dir die Natur an. Betrachte die Pflanzen, wenn sie neue Blätter bekommen und die Blumen, wenn sie erblühen. Schau dir die Vögel an, wie sie zu fliegen lernen. Guck dir die Kätzchen und Welpen an und wie begeistert sie sind, bei jeder Gelegenheit etwas Neues zu lernen und auszuprobieren. Lernen und Wachsen schafft eine […]