Jahrgang 16.04 | April 2015

  • Wer ist Er?

    Kurz nachdem Jesus viele Menschen geheilt und 4000 Leute mit sieben Broten und ein paar Fischen gespeist hatte1, fragte Er Seine Jünger, für wen die Leute Ihn hielten. Sie sagten Ihm, einige hielten Ihn für Johannes den Täufer, andere für Elia oder Jeremia, oder für einen der anderen alten Propheten, der von den Toten zurückgekommen […]

  • Liebesbeweise

    Jesu Liebesbeweise sind einer der wichtigsten Gründe, warum ich Ihm so nahe wie möglich sein möchte. Für jeden von uns tut Er ganz besondere Dinge – manchmal fällt es uns auf, oftmals nicht, und manchmal bemerken wir es zwar, aber den Ursprung erkennen wir nicht. Das muss traurig für Jesus sein, doch aufgeben wird Er […]

  • Es gebührt uns beiden zuzuhören

    Es war gegen Ende der Saison. Die Heats führten die Spielrunde gegen die Lakers mit 2:1 an, mit noch weiteren vier Spielen an diesem Nachmittag. Ich war beschäftigt. Ich war immer beschäftigt, aber heute hatte sie Gäste zum Abendessen eingeladen, weswegen „beschäftigt“ eine zusätzliche Bedeutung erhielt. Sie hatte viele Freunde. Ist es nicht komisch, wenn […]

  • Der Name sagt alles

    Neulich las ich einen Artikel darüber, wie der Klang gewisser Worte unsere Gefühle beeinflussen kann. Wie nicht anders erwartet, ließen Worte wie akzeptieren, reichlich, umarmen, glühen, humorvoll, lachen, spielen in den Testpersonen positive Gefühle zurück. Gleichermaßen, wenn wir den Namen eines geliebten Menschen hören, kann es uns glücklich stimmen. Versuch es mal! Schließe die Augen […]

  • Der sich um uns kümmert

    „Hast Du eine Minute Zeit? Es ist wichtig!”, sagte der junge Mann, der mich mit einem breiten Lächeln ansprach. Mit mir sprechen? Warum? Ich muss zugeben, er sah zwar recht freundlich aus, aber egal, was er wollte, ich war dazu nicht in der Stimmung. Plötzlich bemerkte ich eine Bibel, die er bei sich trug und […]

  • Gottes neuer Plan

    Mit der Auferstehung Jesu von den Toten begann die erste Phase von Gottes neuer Schöpfung und eine neue Art der Existenz war geschaffen – ein menschlicher Körper wurde durch die Kraft Gottes verwandelt, weder Tod noch Verwesung konnten ihm etwas anhaben. Nichts dergleichen hatte es zuvor gegeben! „Wir wissen, dass Christus von den Toten auferstand […]

  • Eine weiße Weste

    Letztes Jahr um Ostern herum fühlte ich mich ziemlich lausig, weil ich irgendwie nicht der Ermahnung des Evangeliums nachkam, andere zu lieben und ein selbstloses Leben zu führen. Ich hatte das Gefühl, dass ich materiellen Dingen zu viel Wert beimaß und versuchte angestrengt, mich zu bessern. Aber dann machte ich während der Stoßzeit eine eigenartige […]

  • Eine sichere Wette

    Als strebsame Person habe ich immer Chancen und Risiken geliebt. Die Idee, etwas zu investieren und damit große Gewinne zu erzielen, faszinierte mich schon immer. Ich liebe Sport und Spiel und bin gut darin, aber selbst als ich aufwuchs, musste es eine Belohnung als Anreiz geben, damit mir die Partie Spaß machte und ich mich […]

  • Den Südbahnhof finden

    Meine Kindheit war auf den Glauben gegründet. Ich zweifelte nie an der Existenz eines liebenden Gottes, der sich um mich kümmerte, Gebete beantwortete und mir in meinem Alltag half. Seit ich Worte formulieren konnte, betete ich und sang Lieder über Jesus und liebte Ihn. Er war immer eine sehr reale Präsenz in meinem Leben. Als […]

  • Ein Freund fürs Leben und darüber hinaus

    Ich habe einen großartigen Freund, dem ich völlig vertrauen kann. Er öffnet mir Sein Herz und ich kann umgekehrt unbedenklich das gleiche tun. Er weiß, was in meinem Herzen vor sich geht und versteht, was für mich wichtig ist. Ihr seid jetzt meine Freunde, denn ich habe euch alles gesagt, was ich von meinem Vater […]

  • Lass uns leben!

    Wenn du mich gefunden hast, hast du das Geheimnis gefunden, im Leben aus dem Vollen schöpfen zu können. Ich bin weit mehr als nur eine historische Figur, die vor 2000 Jahren lebte und starb. Ja, ich lebte und starb damals, aber ich bin auch wieder von den Toten auferstanden und heute so lebendig und aktiv […]