Jahrgang 15.11| November 2014

  • 02.blind.man

    Der Hinweis eines Blinden

    Gerade nach Winnipeg in Kanada umgezogen und noch ohne Internetzugang in meinem Apartment, ging ich zu einem in der Nähe befindlichen Internet-Café, um online einige Arbeiten zu erledigen. Auf halbem Wege fragte ich mich plötzlich, ob ich daran gedacht hatte, meine Geldbörse einzustecken und hielt an, um in meinem Rucksack nachzusehen. Genau in diesem Moment […]

  • 03.in.fog

    Stehst du im Nebel?

    Stehst du vor der Wahl verschiedener Optionen, Möglichkeiten und Entscheidungen und bist dir nicht schlüssig, in welche Richtung du gehen sollst? Du weißt nur eines sicher, du möchtest in die Richtung gehen, in die Gott dich führt. Aber das Problem besteht darin, nicht zu wissen, welche Richtung das genau ist. Du stolperst umher, weißt nicht, […]

  • 04.riverside

    Ein Spaziergang am Fluss

    Langwierige Diskussionen über mögliche Veränderungen vernebelten im Laufe des Tages zusehends den Blick auf die Zukunft. Vor einigen Jahren hatten mein Mann, ein paar Freunde und ich eine humanitäre Organisation gegründet, um dem vom Bürgerkrieg zerrütteten ehemaligen Jugoslawien zu helfen. Von Anfang an stellte es keine leichte Aufgabe dar. Doch die positiven Resultate unserer Arbeit, […]

  • 05.making.great.decisions

    Wichtige Entscheidungen treffen

    Perfekte Entscheidungen gibt es ganz selten. Stattdessen kann man jedoch immer wichtige Entscheidungen treffen. Sie enden nicht immer wie im Märchen, aber sie erzielen unter gegebenen Umständen das bestmögliche Ergebnis. Die erfolgreichsten Entscheidungsträger treffen ihre Entscheidungen für gewöhnlich nicht impulsiv, intuitiv oder allein aus ihrer Erfahrung heraus. Sie verfügen über ein System, das sie Schritt […]

  • 06.back.on.track

    Wieder auf Kurs

    Ständig nutze ich das GPS auf meinem Smartphone. Für jemanden wie mich, der viel unterwegs ist, gestaltet sich das Leben viel leichter mit diesen einfachen und klaren Hinweisen. Andererseits kann ich mich noch bestens an das flaue Gefühl im Magen erinnern, als ich mich ohne Landkarte in einer unbekannten Gegend befand. Einmal, als wir meine […]

  • 07.octapus.rollerskates

    Ein Tintenfisch auf Rollschuhen

    Was haben ein Rekordseiltänzer, ein Kampfsportexperte und ein erfolgreicher Geschäftsmann gemeinsam? Sie haben Selbstdisziplin gelernt. In allen drei Berufen ist Disziplin der Schlüssel – Disziplin, bei der sie Zeit für ihr Training einplanen, ihre Talente und Fähigkeiten entwickeln und manchmal auch ihre Ernährung umstellen oder etwas anderes in ihrem Leben aufgeben, um ihr Ziel zu […]

  • 08.stolen.silver

    Gestohlenes Silber

    Victor Hugos literarischer Klassiker Les Misérables (Die Elenden) erzählt die Geschichte von Jean Valjean, dessen sowieso schon schwieriges Leben durch eine einzige Fehlentscheidung zu Fall gebracht wird, als er ein Brot für die hungernden Kinder seiner Schwester stiehlt. Als Konsequenz dieser Tat verbringt er die nächsten 19 Jahre im berüchtigten Zuchthaus von Toulon. Unfähig nach […]

  • 09.challenging.thought

    Das gibt zu denken!

    Kürzlich stieß ich auf einen sehr geläufigen Bibelvers, den ich mindestens hundert Mal gelesen, gehört und sogar selbst zitiert habe. Doch als ich über ihn nachsann, an seine praktische Anwendung und an die enormen Konsequenzen dachte, die aufträten, wenn man ihn ignorieren würde, wurde mir seine Bedeutung umso klarer und bewusster. In Matthäus 6:14-15 steht: […]

  • 10.magic.forgivenes

    Der Zauber der Vergebung

    „Ich wünschte, du wärst ein Junge geworden!“ Wer weiß, wie oft hatte ich das meine Mutter sagen hören, während ich aufwuchs. Inzwischen verstehe ich ihren Ausspruch besser, wenn ich ihre eigene Erziehung und die innere Einstellung der argentinischen Gesellschaft der damaligen Zeit berücksichtige. Wie enttäuschend muss es für sie gewesen sein, nur ein Kind zu […]

  • 11.bridge.cross

    Die einzige Brücke

    Zum Nachdenken   Seid stattdessen freundlich und mitfühlend zueinander und vergebt euch gegenseitig, wie auch Gott euch durch Christus vergeben hat. – Epheser 4:32 Vergebung verändert nicht die Vergangenheit, aber sie vergrößert die Zukunft. – Paul Boese (1923-1976) Ohne Vergebung ist das Leben ein endloser Kreislauf von Verbitterung und Vergeltung. – Roberto Assagioli (1888-1974) Die […]

  • 12.prodical.decision-01

    Verschwenderische Entscheidungen

    Der verlorene Sohn ist wahrscheinlich eine der bekannteren Gleichnisse von Jesus.1 Sie erzählt von einem jungen Mann, der sein Zuhause verlässt, auf die schiefe Bahn gerät, seine Entscheidung bereut und schließlich nach Hause zurückkehrt und von seinem liebenden und warmherzigen Vater willkommen geheißen wird. Es ist ein Thema, welches in der Literatur und im Leben […]

  • 13.right.directions

    Die richtige Richtung

    Ich möchte, dass du ein bedeutungsvolles Leben führst – eines, auf das wir beide stolz sein können. Du bist diejenige Person, die letztendlich für dein Leben verantwortlich ist. Du musst die richtigen Entscheidungen treffen, die dich zu den richtigen Orten führen. Aber du kannst mir deine Wege anbefehlen und mich bitten, deine Pfade zu lenken […]