Jahrgang 15.04 | April 2014

  • Winzige Welten

    Ich erinnere mich, etwas über das Wort „Mikrokosmos“ im fünften Schuljahr gelernt zu haben. Als Hausaufgabe überreichte unser Lehrer jedem von uns eine Schnur von etwa einem Meter Länge. Er sagte uns, wir sollten die Schnur kreisförmig auf den Boden legen. Dann sollten wir schauen, was sich alles innerhalb des Kreises befindet, es genau beobachten […]

  • Das Wasser

    Es war eine heiße und trockene Jahreszeit. Fast einen Monat lang gab es keinen Regen, die Ernte vertrocknete, die Kühe gaben keine Milch mehr, die Flüsse waren schon längst ausgetrocknet, und wir – so wie die anderen Farmer in der Umgebung – sahen dem Ruin entgegen, wenn wir nicht bald etwas Regen bekommen würden. Ich […]

  • Schuldenfrei

    Sérgio machte gerade eine ernste finanzielle Krise durch. Er hatte ein großes Darlehen in einer fremden Währung aufgenommen, aber eine wilde Fluktuation des Wechselkurses hatte seine Schulden auf mehr als das Doppelte des Vermögenswertes hochgetrieben. Sérgios Hauptgläubiger war sein Schwiegervater, ein sehr wohlhabender Mann. Eines Tages sagte er zu Sérgio: „Ich weiß, wie schwer du […]

  • Krisen überwinden

    Machst du dir über deine Zukunft Sorgen, und bist du auch um die Zukunft deiner Lieben besorgt? Hast du das Gefühl, als wäre die Welt um dich herum vor Kurzem eingestürzt? Fühlst du dich hilflos, deprimiert, isoliert oder einsam? Falls ja, dann stehst du nicht allein da. Leider sind dies Herausforderungen, mit denen wir Menschen […]

  • Jesus sehen

    Vor ein paar Jahren wurde eine Reihe von Experimenten durchgeführt, in denen Hunden der Befehl „Gib Pfote” erteilt wurde. Normalerweise freuen sich Hunde, die Pfote zu geben, egal, ob sie dafür eine Belohnung bekommen oder nicht. Die Wissenschaftler fanden jedoch etwas Interessantes heraus: Als die Hunde bemerkten, dass andere Hunde belohnt wurden und sie nicht, […]

  • 2100

    Zweitausendeinhundert! Kein Datum, sondern eine Zahl. Bono, der Sänger der Rockband U2, bekannt für seine Anti-Armut-Kampanien, erläutert, wie oft das Thema Armut in der Heiligen Schrift erwähnt wird: „Das ist eine Menge Sendezeit.“ 1 In der Einleitung zur Armuts- und Gerechtigkeitsbibel 2 fügt die Bibelgesellschaft hinzu: „Die Sorge für die Armen und die Bedeutung eines […]

  • Ostern – Gestern, heute und in Ewigkeit!

    Was bedeutete die Auferstehung Jesu für Seine allerersten Jünger – jene, die an Ihn zu Seinen Lebzeiten auf Erden glaubten? Und was bedeutet sie für uns heute? Zu dem Zeitpunkt, an dem Jesus das letzte Abendmahl mit Seinen Jüngern gefeiert hatte und nur Stunden, bevor Er gefangen genommen, angeklagt und getötet wurde, begannen sie, Jesus […]

  • Die Freundlichkeit von Fremden

    Vor ungefähr einem Jahr verstauchte ich mir meinen Fuß ziemlich heftig als ich aus dem Kino kam, und musste ins Krankenhaus, um den Fuß röntgen und richtig verbinden zu lassen. Gott sei Dank war nichts gebrochen, aber die Schwellung hielt ein paar Tage an, und es dauerte eine Weile, bis ich wieder normal laufen konnte. […]

  • Osterjubel

    Stell dir einen kleinen, harten Samen vor, der in der Dunkelheit gefangen ist. Regen fällt, die Sonne scheint, und im Inneren dieses Samens vermehren sich die Zellen. Bald ist ein grüner Trieb voller Leben zu sehen. Eine neue Pflanze wächst heran. Stell dir ein Küken vor, gefangen in einer harten, unbequemen Schale. Ein Riss entsteht, […]

  • Der Friedensfürst

    Einst, als ich mit meinen Jüngern den See von Galiläa überquerte, erhob sich ein Sturm und drohte, unser kleines Boot zum Sinken zu bringen. Meine Jünger fürchteten sich sehr, aber ich gebot dem Sturm zu schweigen. – „Ruhe! Sei still!“, und der Wind und die Wellen gehorchten mir. 1 Eines Tages werde ich den Stürmen […]